Tag Archive for 'Manhattan'

1 x neu & 5 x getestet

Auch wenn es hier bisher noch mehr nach Beautyblog aussieht, eigentlich soll dies keiner sein ;) Aber dennoch habe ich mich entschlossen, mal kurz meine Meinung zu diversen Nagellacke, Cremes, etc. abzugeben ;)

Jumping Juniper Shampoo Bar von Lush

Beschreibung von Lush:

Lavendel und Wacholder, um fettiges Haar in den Griff zu bekommen. Wacholderbeeröl bekommt ölige Kopfhaut in den Griff, Zitrone und Limone säubern Dein Haar und verleihen ihm extrafrischen Duft. Er ist ein Lebensretter, hol Dir einen!

Das gehörte noch zu meiner Lush-Ausbeute von vor 10 Tagen. Das erste Mal, dass ich was von Lush gekauft hatte, daher waren meine Erwartungen recht hoch! Doch ich muss sagen, ich finde dieses Shampoo ganz großartig! Zuerst fand ich ja schon die Konsistenz interessant. Ich kannte bisher nur die normalen Shampoos aus den Tuben/Flaschen, etc. Aber kein festes Shampoo. Und ich bin sehr froh, dass ich mich dadran gewagt habe. Zuerst einmal die lila Farbe, tooll! Ich liebe lila, daher passt es doch eigentlich gut zu mir ;) Ich hab anfangs befürchtet, dass nicht genug Schaum zum Haarewaschen abgeht, aber diese Bedenken waren ganz umsonst. Kaum nass geworden und etwas ins Haar gerieben, fängt es stark an zu schäumen, sodass ich bei den ersten Versuchen immer etwas zu viel genommen hatte. Ich finde zwar, dass das Stück in den Tagen schon kleiner geworden ist, allerdings immer noch recht groß und es wird locker den Januar noch überleben!

Meine Haare fetten leider recht schnell, sodass ich mittlerweile auf jeden Tag Haare waschen umsteigen musste, auch wenn das natürlich leider nicht soo gut für die Haare sind, zwar hab ich auch schon diverse Spülungen, Shampoos, etc. ausprobiert, aber 100% zufrieden war ich bisher eigentlich nicht. Zumal ich eigentlich ungern Produkte benutze, wo Silikone drin sind. Da ist dieser Artikel absolut top, zumal er sogar vegan ist ;)

Und geholfen hat dieses Shampoo auf alle Fälle. Meine Haare wirken selbst wenn ich mal einen Tag keine Haare wasche immernoch sehr frisch und gepflegt und nicht so fettig, wie es normalerweise wäre!

Ich bin begeistert. Das Shampoo ist wirklich sehr ergiebig und die 7,70 € klingen zwar teuer, aber man bekommt wirklich was für sein Geld! Auf jeden Fall werde ich mir dieses Shampoo nochmal kaufen!

Yummy Yummy Yummy Shower Gel von Lush

Beschreibung von Lush:

Frische, sonnengewärmte Erdbeeren frisch vom Feld, wer könnte da Nein sagen? Yummy Yummy Yummy riecht unwiderstehlich gut nach Erdbeere und macht gute Laune. Sommerstimmung inklusive! Mandelöl und Meersalz machen die Haut schön weich, frische Erdbeeren und Honigwasser sorgen für den Duft. Schäum’ deinen ganzen Körper damit ein, und du bist garantiert zum Anbeißen. Yummy!

Dieses Duschgel gehört ebenfalls zu meiner ersten Lush-Ausbeute. Ich liebe Erdbeeren und da war es klar, dass ich dieses Duschgel haben MUSS ;) Und wieder wurde ich nicht enttäuscht. Yummy Yummy Yummy riecht genau so, wie es heißt: Wirklich einfach lecker, und vorallem seehr erdbeerig. Immer wenn ich aus der Dusche steige, rieche ich und fühle ich mich wie eine kleine Erdbeere. Nur blöd, dass ich dann nie eine zum Essen da habe ;)

Die Farbe ist erdbeerrosa und die Konsistenz ist, wie ich finde, etwas flüssiger, als ich es normalerweise von Duschgels gewöhnt bin, ist allerdings nicht negativ.

Sehr praktisch finde ich es, dass man dieses Duschgel auch, wenn es z.B. mal schnell gehen soll, auch für die Haare benutzen kann. Zwar bleibe ich lieber für die Haare beim eigenen Shampoo, aber mir ist es schon oft passiert, dass ich mir mit Duschgel die Haare waschen wollte *rotwerd* Was dann hiermit kein Problem mehr wäre ;)

Die Preise hierfür sind auch wieder recht happig, allein 6,90 € für die 100 ml Flasche, 12,90 € für 250 ml und 19,90 € für 500 ml. Nicht ganz billig, aber ich finde es seehr toll! Wunderbar leckerer Duft und ich fühle mich nach dem Duschen wohl und erfrischt.

Coal Face von Lush

Beschreibung von Lush:

Besänftigender Süßholz- & Holzkohle-Reiniger. Kohle und Diamanten sind beide aus Kohlenstoffmolekülen. Dennoch empfehlen wir dir nicht, dein Gesicht mit gemahlenen Diamanten zu waschen: etwas teuer und definitiv zu kratzig. Gemahlene Holzkohle ist sehr gut für deine Haut, denn sie hilft, überschüssigen Talg von der Hautoberfläche zu absorbieren und fungiert gleichzeitig als leichtes Peeling. Darum packen wir sie in einen Gesichtsreiniger mit hautpflegender Süßholzwurzel, Rosen- und Sandelholz. Über beide wird gemunkelt, dass sie bei der Zellregeneration helfen und das Auftreten von Falten verzögern. Wer braucht da schon Diamanten?

Dies ist eindeutig mein Highlight von Lush. Ich liebe es, wirklich.

Meine Haut neigt leider sehr zu Pickeln, Mitessern, etc. und trotz diverser Mittel hatte ich bisher nur wenige gute Ergebnisse. Leider. Und daher hatte ich einfach bei meinem Lush-Besuch auch mal einen Gesichtsreiniger gekauft, ok, es war nicht billig, aber es sah interessant aus. Und wie sehr viele der Sachen, gibt es auch dies nur als festes Stück.

Und ich kann mich hier nur als wiederholen und sagen, hiervon bin ich wirklich sehr begeistert. Ich benutze es nun schon jeden Tag. Es ist zwar merklich kleiner geworden, aber es ist immernoch viel vorhanden und denn Januar über wird es garantiert noch halten. Sobald es mit Wasser in Berührung kommt und ich das Stück reibe, gibt es sofort viel Schaum, dass ich dann im Gesicht verteile. Aber nicht nur Schaum, sondern auch kleine schwarze Partikelchen gibt es ab, sodass das Gesicht dann immer schön grau/schwarz wird, wenn das Zeug drauf ist. Den Geruch finde ich sehr angenehm.

Und vorallem es hilft. Nach den 10 Tagen sieht meine Haut wesentlich besser aus, als es sonst der Fall war. Mein Gesicht wirkt reiner, auch wenn es noch nicht ganz frei von Unreinheiten ist, und auch viel frischer und ebener. Ich weiß grad nicht, was ich noch dazu schreiben kann, außer ich bin begeistert und das werde ich auf alle Fälle nochmal kaufen, auch wenn ein 100g Stück 8,40 € kostet. Hier lohnt es sich für mich auf alle Fälle!!!

Nagellack von Luminelle

Beschreibung von Yves Rocher:

Faszinierend schimmernde Nägel
Dieser Nagellack ist in vielen zarten, leuchtenden Pastelltöne erhältlich und umhüllt Ihre Nägel mit glänzendem Pearlschimmer.

Diesen Nagellack habe ich mir bei meiner letzten Bestellung bei Yves Rocher mitbestellt.
Ich liebe lila und deswegen musste dieser glänzende lilafarbene Nagellack auf alle Fälle gekauft werden! Doch ich muss zugeben, ich bin etwas enttäuscht. Er hält zwar recht lange und lässt sich auch einfach auftragen, aber leider ist die Farbe nicht deckend. Wenn ich den Nagel nur einmal mit dem Lack bestreiche, sieht man meinen Nagel noch durch, was nicht so schön aussieht. Wenn ich aber dann mehrfach den Lack drüber mache, sieht es schnell sehr uneben und ungepflegt aus. Leider. Eindeutig keine Empfehlung und ich werde mir diesen Lack, obwohl ich mit Yves Rocher ansonsten immer sehr zufrieden bin, nicht nochmal kaufen. Nur gut, dass ich nichtmal 2 € dafür bezahlen musste. Das mindert doch etwas die Enttäuschung.
Außerdem warte ich dafür jetzt noch gespannter, auf die neue LE Cute as Hell von Essence, die haben da neben vielen tollen Sachen (lila Gloss <3 ! Der Stampy *-* ) auch einen lilafarbenen Nagellack, den ich mir dann sofort kaufen werde =D Jaa, ich gebe es zu, ich warte schon jeden Tag darauf, dass endlich Februar ist und diese LE in die Läden kommt *rotwerd*

Eyeshadow Base von Manhattan Cosmetics

Beschreibung von Manhattan:

Und das Augen-Make up hält absolut perfekt und unendlich lange.
Genial einfaches und und präzises Auftragen aller Eyeshadows auf das mit der Base grundierte Lid.
Intensiviert die Farbwirkung und die Effekte des darüber aufgetragenen Eyeshadows.

Das habe ich mir gestern gegönnt. Ich muss sagen, Lidschatten hatte ich seehr selten benutzt, da es immer aufs selbe hinausgelaufen ist und zwar darauf, dass der Lidschatten nach kurzer Zeit in der Lidfalte verschwunden war und das sah dann alles andere als schön aus -.- Daher habe ich immer drauf verzichtet. Bis mich vor ein paar Tagen, vorallem durch tolle Schminkvideos auf youtube und vorallem den Gurus, wieder die Lust drauf gepackt hatte. Jedoch wieder mit demselben Ergebnis, nach kurzer Zeit kein Lidschatten mehr auf den Lidern, sondern in der Lidfalte -.- Genervt wollte ich aufgeben, bis ich auf ein Videos von den Gurus gestoßen bin, indem sogenannte “Lidschattenbases” erwähnt wurden. Natürlich hatte ich keine Ahnung und auch stöbern bei Essence, P2, Catrice, etc. brachte keine Ergebnisse, bis ich Freitag nachmittag eines bei Manhattan entdeckte! Schnell nach Hause gefahren und ausprobiert. Lidschatten hielt den ganzen restlichen Tag. Heute war Versuchstag Nr. 2. Mit demselben Ergebniss. Der Lidschatten bleibt da, wo er ist.
Ich bin überrascht und vorallem seehr begeistert! Ich muss sagen, ich hätte nicht damit gerechnet, dass sich mein Problem soo leicht lösen lässt!! Ich liebe diese Lidschattenbase jetzt schon seehr!!
Diese Base kostet zwischen 4-5 €, ist ein kleines Döschen, aaaber sehr ergiebig! Es reicht schon gaaanz wenig aus, damit der Lidschatten hält. Es würde mich nicht wundern, wenn ich damit locker ein halbes Jahr zubringen werde, wenn nicht sogar ein ganzes Jahr ;)
Absolut toooollliig!!

Erwähnte Seiten:
Manhattan
Yves Rocher
Lush
Essence
LE “Cute as Hell”
Frag die Gurus

Possibly Related Posts: